Wissenswertes

Barista-Schulungen

Hier werden Geschmacksnoten vergeben.

Wo sind die Charles Schumanns hinter den Espressomaschinen? Wer seinen Gästen wirklich guten Kaffee servieren möchte, braucht nicht nur hochwertige Bohnen, sondern auch das nötige Handwerk für die Zubereitung. Dieses Handwerk ist kein Hexenwerk, wenn man gute Lehrer hat. Wir bieten Privat– und Geschäftskunden umfangreiche Barista Schulungen, die wir in unserer schwimmenden Rösterei auf der Elbe durchführen. Mitten in der Spezialitätenkaffee-Rösterei starten wir zunächst mit den theoretischen Grundlagen.

Wo kommt Kaffee eigentlich her? Was sind die bekanntesten Sorten? Was ist der Unterschied zwischen Kaffee- und Espressobohne? Was ist steckt hinter der schonenden Röstung von der alle sprechen? Und einiges mehr.

Dann geht es an die Espressozubereitung: Wir tampen, flushen und lernen die ideale Extraktion kennen. Dazu zeigt uns ein Barista an der Mühle und der Siebträger Maschine wichtige Einstellungen für den perfekten, frisch gebrühten Espresso.

Schließlich folgt der letzte Teil des Seminars: Wir schäumen gemeinsam den perfekten cremig-luftigen Milchschaum und lernen dabei die Basics der Milchschaumherstellung:
Welche Milch kann ich verwenden? Wie hoch ist die optimale Temperatur für herrlich cremigen Milchschaum? Wie hoch muss der Dampfdruck eingestellt werden? Wie gieße ich ein Herz in den Milchschaum!

Na dann mal los.

Jetzt buchen